Anmelden



Unwetterwarnungen DWD

© Deutscher Wetterdienst, Offenbach (DWD)

Statistik

1133112
HeuteHeute507
GesternGestern959
WocheWoche1466
MonatMonat18381
GesamtGesamt1133112

Mitglied werden/ Ausbildung

Voraussetzungen und Informationen

In den aktiven Dienst der Freiwilligen Feuerwehr kann aufgenommen werden, wer

- mind. 18 Jahre alt ist

- den Anforderungen des Feuerwehrdienstes geistig und gesundheitlich entspricht

- nicht vorbestraft ist im Sinne des §20 Abs. 2 Buchstabe a-c

 

Du möchtest bei uns Mitglied werden?

Dann melde dich bei unseren Löscheinheitsführern oder schau einfach vorbei, und sprich uns an. In der Regel ist es so, dass du uns nach einem Gespräch mit unserer LE-Führung bei Übungsdiensten besuchst, damit man sich beschnuppern kann, und du erste Eindrücke sammeln kannst. Wenn du für den Feuerwehrdienst geeignet bist und die Mitgliedschaft unterschrieben hast, wird unsere Einheitsführung dich für den Grundlehrgang anmelden.

Deine gesundheitliche Eignung wird durch einen Betriebsmediziner festgestellt, bei dem du dich einigen Untersuchungen unterziehen musst (Hörtest, Sehtest, Belastungs-EKG, etc.). Dies ist Voraussetzung um überhaupt bei uns tätig sein zu dürfen.

 

Modul 1+2 "Grundlehrgang Truppmann"

Theorieunterricht und Praxis im Bereich Brand- und Löschlehre, Grundtätigkeiten der Feuerwehr, Umgang mit Armaturen, Schläuche und tragbaren Leitern, FwDV 3 „Einheiten im Lösch- und Hilfeleistungseinsatz“   

Bist du geistig und gesundheitlich geeignet wirst du nach der Truppmannausbildung einen Atemschutzgeräteträger-Lehrgang absolvieren. Bedeutet, dass du den Umgang und das Arbeiten mit einem Atemschutzgerät erlernst.

 

Modul 3+4 "Vorbereitung Truppführerlehrgang"

Geschult wird das Vorgehen im Gebäude, Absuchen von Räumen, Türöffnung und Strahlrohrtraining.

 

Modul 5+6 "Truppführerlehrgang"

Erlernt wird das Führen des Trupps innerhalb einer Staffel und einer Gruppe, Rückmeldungen geben/richtig Funken,  Das bedeutet, der Truppführer muss in Einsatzsituationen (z.B. Innenangriff) Entscheidungen treffen, und vor allem die Verantwortung dafür übernehmen. Meist wird auch zusätzlich eine TH Übung abgearbeitet, z.B. VU P-Klemm

 

 Weitere Lehrgänge

- Führerschein der Klasse C/CE

- Pumpenmaschinist

- Drehleitermaschinist

- Sprechfunker

- Technische Hilfeleistung und Techn. Hilfeleistung Wald

- ABC I+II (ABC II nur Gruppenführer)

- FIII Gruppenführerlehrgang in Münster

- usw.

 

Die verschiedenen Lehrgänge finden auf dem Gelände der Berufsfeuerwehr an der Dortmunder Straße statt.

Ausbilder sind teils Kollegen der Berufsfeuerwehr und teils Kollegen der Freiwilligen Feuerwehr.

 

Wenn du Interesse oder Fragen hast, melde dich einfach bei unserer Löscheinheitsführung!

 

 

Termine

NOEVENTS

Einsätze

24.06.2017  um 18:05 Uhr  
Brandeinsatz  
in Röhrchenstraße  
Wohnung  mehr ...
24.06.2017  um 11:33 Uhr  
Brandeinsatz  
in Sprockhöveler Straße  
ALLGEM. B1  mehr ...
24.06.2017  um 11:24 Uhr  
Hilfeleistung  
in Marienstraße  
Gasgeruch  mehr ...
22.06.2017  um 10:20 Uhr  
BMA  
in Augustastraße  
BMA / BM-1  mehr ...
21.06.2017  um 21:46 Uhr  
Brandeinsatz  
in Am Mühlengraben  
Wohnung  mehr ...

Wetter